C:\Users\Sina Grossenbacher\Documents\schule\MAturaarbeit\Bilder\fotos burgäschisee\fotos burgäschisee 007.jpg

Pfahlbausiedlung am See, Osterwalder S. 70/71


Der Burgäschisee ist ein beeindruckender Kraftort im Mittelland mit einer Geschichte, die bis zur letzten Eiszeit zurückreicht.

 

Kommen Sie mit auf eine Reise zu uralten Gletschern, ersten Bewohnern, einer Burg und den Chancen und Problemen welche die Neuzeit mit sich brachte und immer noch bringt.


Eckdaten des Burgäschisees

Länge: 530 Meter

Breite: 400 Meter

Tiefe: 31 Meter

Fläche: mit Uferzonen 23 Hektaren (6 Ha Kt. Bern, 17 Ha Kt. Solothurn)

Inhalt: ca. 2'482'500 m3

Meter ü.M: 465 m ü.M.

Alter: ca. 16'000 Jahre