Fischen am Burgäschisee

Der Burgäschisee ist ein attraktives Fischereigewässer.

Vom 15. Mai bis 31. Oktober darf mit einem gültigen Patent gefischt werden.

Patente können gegen das Vorweisen eines gültigen SaNa-Ausweises im Volg Aeschi erworben werden.

Die vom Burgseeverein angebotenen Patente finden Sie hier.

Kurse zum Erwerb des SaNa-Nachweises werden laufend hier publiziert.

Auf dem Burgäschisee sind keine eigenen Boote erlaubt! Die Bootsvermietung von Familie Luterbacher, Seestrasse 4, 4556 Burgäschi, vermietet Ruderboote an Fischer.

Fischer-Infos

Patente/Fangstatistik

Nachtpatent


Aktuell

Ornithologen aufgepasst: In den letzten Tagen konnte am Nordostufer ein Zwergsäger und eine Moorente beobachtet werden. (Stand: 10.01.2023)

Ein seltenes Bild zeigt sich momentan am Seebach: wegen der grossen Regenmenge ist die Schwelle nicht mehr zu sehen.

wie fischen?

wo baden?

wer sind wir?